Strafrecht VI - Strafprozessrecht

Die Vorlesung widmet sich dem Strafverfahrensrecht. Studierende erhalten insbesondere einen Überblick über den Gang des Strafverfahrens, die Rechte des Beschuldigten und Fragen der Beweisverwertung.

Material

Die Unterlagen werden zusätzlich - ohne Passwort - im almaweb hochgeladen.
Unter Angabe der Matrikelnummer kann das Passwort bei der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Denise Harig via mail erfragt werden.

 

Vorlesungsgliederung

Folien 24.10. Teil 1 Teil 2

Folien 8.11.

Folien 15.11. Teil 1 Teil 2

Folien 28.11. Teil 1 Teil 2

Folien 5.12. Teil 1, Teil 2

Folien 12.12. Teil 1 Teil 2

Folien 19.12.

Folien 09.01.

Folien 16.01. Teil 1, Teil 2

Folien 23.01.

letzte Änderung: 22.09.2020

Kontakt

Lehrstuhl für deutsches und ausländisches Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschafts- und Medienstrafrecht 
Prof. Dr. Elisa Hoven

Burgstraße 21
04109 Leipzig

Sprechzeit Prof. Dr. Hoven
Nach Vereinbarung
Raum 1.11

Sekretariat
Sabine Westphal, Raum 1.10
Telefon: +49 (0)341 97 35290
E-Mail

Sprechzeiten Sekretariat
Montag bis Donnerstag
10:30 bis 11:30 Uhr

Aktuelle Veröffentlichungen

Ratio und Reichweite des strafrechtlichen Schutzes von Flaggen
in: JZ 2020, 835

Wider die Verschwendung
in: F.A.Z. Einspruch

Tierschutzstrafrecht - Ein Überblick
in: JuS 2020, 823

Die "Triage"-Situation als Herausforderung für die Strafrechtswissenschaft
in: JZ 2020, 449

Strafrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie
in: JA 2020, 481

Populismus und Strafrecht

in: Hoven/Kubiciel (Hrsg.), Zukunftsperspektiven des Strafrechts, 2019, S. 101  

Tötung im Notstand? – Überlegungen zur Reichweite des Notstandsrechts insbesondere im Völkerstrafrecht

in: Bung u.a. (Hrsg), Festschrift für Reinhard Merkel, 2020, S. 857 

Strafverteidigung und Medien
in: Barton (Hrsg.), Strafverteidigung 2020, S. 189

Der Berliner „Zwillings“-Fall – Lebensbeginn mit Ende der Geburt!
in: medstra 2/2020 

Consent in the Law Relating to Sexual Offences

in: Ambos/Duff/Roberts/Weigend, Core Concepts in Criminal Law and Criminal Justice, Vol. I, 2020, S. 135